Vitamine für Ihr Social Media

Facebook Unternehmensseite einrichten lassen

Jetzt beraten lassen

face

Mehrwert durch geringen Aufwand

Warum Facebook für Unternehmen wichtig ist

Ganz gleich ob Freelancer, kleines oder mittleres Unternehmen oder großer Konzern – Facebook hat sich bei der zielgruppengenauen Kundenakquise und Kundenkommunikation fest etabliert.

Speziell für Freiberufler und Kleinunternehmer ohne hohes Werbebudget ist die Facebook-Seite interessant und birgt viele Chancen, Dienstleistungen und Produkte effektiv zu bewerben.

Mit geringem Zeitaufwand gewinnen Sie innerhalb kürzester Zeit an Popularität und stehen direkt im unkomplizierten Dialog mit potenziellen Neukunden.

 

 

Social Media

facebook fanpage einrichten lassen essen

Mit einer professionellen Facebook Unternehmensseite Ihre Zielgruppe optisch und inhaltlich richtig ansprechen.

facebook like wordpress agentur klicklounge

32 Millionen Nutzer

Wie viele Deutsche sind beim größten sozialen Netzwerk?

Seit 2008 gibt es das deutschsprachige FB. Nach 10 Jahren sind in Deutschland mehr als 32 Millionen Menschen aktiv unterwegs (Stand: September 2018). Sie tauschen sich aus und vernetzen sich mit anderen Nutzern. Mehr Reichweite schafft keine anderes soziales Netzwerk in Deutschland.

 

 

32 Millionen User

Die Vorteile einer Facebook Unternehmensseite liegen auf der Hand

agsdi-facebook-like

Hohe Reichweite

agsdi-facebook-like

Moderne Kundenbindung

agsdi-facebook-like

Bekanntheitsgrad steigern

agsdi-facebook-like

Mögliche Umsatzsteigerung

agsdi-facebook-like

Schneller Dialog mit Kunden

agsdi-facebook-like

Mittelfristige Imageverbesserung

agsdi-facebook-like

Unkomplizierte Neukundengewinnung

agsdi-facebook-like

Lukrativste Social Media Plattform im Netz

agsdi-facebook-like

Etablierte Kommunikationsplattform außerhalb Ihrer Website

facebook seite vorteile hand

Was ist der Unterschied zwischen dem Facebook Profil und einer Facebook Seite?

Bei Facebook Optimierungen stelle ich immer wieder fest, dass die größte Quelle der Verwirrung darin besteht, nicht den Unterschied zwischen einem privaten Profil und einer FB-Seite zu kennen. Die falsche Wahl verhindert Ihnen den Zugriff auf einzigartige Tools und schränkt Ihre Sichtbarkeit stark ein.

Darüber hinaus haben Sie im privaten Profil keine ausreichende Möglichkeit, den rechtlichen Verpflichtungen zur Veröffentlichung von Impressum und der Datenschutzerklärung nachzukommen. Zudem verstoßen Sie gegen die Nutzungsbedingungen und riskieren eine Löschung des Accounts, wenn Sie gewerbliche Angebote in Ihrem privaten Profil veröffentlichen.

Daher ist es enorm wichtig, sein Unternehmen bei Facebook korrekt anzumelden. Die FB-Seite ist grundsätzlich für Unternehmen, Marken, Communities und Personen des öffentlichen Lebens gedacht. Sie kann von Nutzern und Interessenten durch einen »Like« gefolgt werden. Als Unternehmen bewerben Sie hier Ihre Dienstleitungen oder Ihre Produkte, machen auf Ihre Website aufmerksam und vieles mehr. Zusätzlich können Sie für einzelne Beiträge zielgerichtet Werbung schalten.

Die »Fanpage« ist eine Unterart der Community – eine klassische Fan-Seite. Zum Beispiel die Seite der Bonanza-Fans.

Was ist ein Facebook-Profil?

Das FB-Profil nennt man auch Benutzerkonto.

Ihr FB-Profil ist immer ein persönliches Konto für eine einzelne Privatperson.

Nutzen Sie Ihren echten Namen und eine private E-Mail-Adresse.

In Ihrem Profil können Sie persönliche Informationen wie Interessen, beruflichen Werdegang und vieles mehr angeben.

Eine kommerzielle Nutzung ist bei einem privaten Profil lt. Facebook Nutzungsbedingungen untersagt.

Mit Ihrem privaten Profil können Sie mehrere FB-Seiten anlegen und verwalten.

Auch Gruppen und Veranstaltungen können über ein Profil erstellt werden.

Sie können sich mit anderen Privatpersonen verbinden – dies ist auf 5.000 Freunde beschränkt.

Sie können Mitglied von verschiedenen Gruppen werden.

In den Einstellungen können Sie festlegen, wer auf Ihrer Pinnwand Beiträge veröffentlichen darf.

Was ist ein Facebook-Seite?

Die FB-Seite kann auch bei Communitys Fanpage genannt werden.

Sie ist für Unternehmen, Marken, Personen des öffentlichen Lebens und Communitys (z.B. eine Fanpage) gedacht.

Sie können mehrere FB-Seiten über Ihr privates Profil anlegen.

Auf Ihrer FB-Seite veröffentlichen Sie Ihre Anschrift, Kontaktdaten und E-Mail-Adresse. Auch URL, Öffnungszeiten, Unternehmensbeschreibung und vieles mehr.

Mit einer FB-Seite präsentieren sich Unternehmen jeder Art, Marke, Organisation ihre Dienstleistungen und Produkte.

Das Profilfoto, Titelbild und Chronik-Foto können Sie individuell anpassen. Das Profilfoto zeigt meist das Firmenlogo.

Einer FB-Seite können eine oder mehrere Admins und Moderatoren zugeordnet werden.

Bei mehreren Administratoren sind die Beiträge mit dem jeweiligen Namen des Admins gekennzeichnet, für die Besucher jedoch nur der Seiten-Name.

Unternehmensseiten sollten von Ihnen selbst, Ihrem Social-Media-Team oder einer festen Redaktion betreut werden.

Für geschäftsmäßige FB-Seiten besteht eine Pflicht zur Veröffentlichung von Impressum und Datenschutzerklärung.

Als Unternehmen können Sie andere FB-Seiten empfehlen, sich jedoch nicht mit Privatpersonen befreunden.

Mit der FB-Seite stehen Ihnen Seitenstatistiken zur Verfügung.

*Alle angegebenen Preise netto zzgl. 19% Mehrwertsteuer.

Kontakt zu Klicklounge Webdesign

Klicklounge Webdesign
Peter Haurand
Paulinenstr. 5
45130 Essen
agsdi-alarm-2
IHK-Datenschutzbeauftragter
agsdi-documents
eRecht24 Agentur-Partner
agsdi-facebook

Ihre Angaben werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.